HomeCD-ProduktionenBühneBiografie - Tatjana privatWorkshopsPresseKontakt - Gästebuch - Links

Modernes Chanson

Aus den unbegleiteten Melodien der Minnesänger und Troubadours entwickelte sich im 14. Jh. die instrumentale Begleitstimme. Es entstand eine neue Kunstform. Diese verbreitete sich in allen Ländern. Seit dem 19. Jh. versteht man unter Chanson ein etwas freches, pointiertes Schlagerlied oder Couplet.

Das Chanson hat durch bekannte Dichter wie Kurt Tucholsky, Joachim Ringelnatz, Erich Kästner, Jean-Paul Sartre, Bertold Brecht und deren Kunst zu texten großes Ansehen erlangt.

Das moderne Chanson, stark geprägt durch die Einflüsse der Jazz-Musik, berührt durch Menschlichkeit. Wort und Musik werden spürbar in Verbindung erlebt; das Chanson wird liebenswert durch Charme, Sinnlichkeit und durch die Kraft der Worte zur aktuell ansprechenden Kunstform.

Es fordert immer zur geistigen Auseinandersetzung des jeweiligen Themas auf - lässt tiefe Empfindungen, Gedanken zu - bleibt unaufdringlich, frei im Anspruch des Betrachters, wirkt niemals trivial oder langweilig.

Es ist samtige, elegante, lebendige Musik.

Tatjana Aton

Tatjana Aton

Buchungsanfrage

Zurück

zurück | nach oben
Home | CD | Bühne | Über mich | Workshops | Presse | Kontakt
Impressum | © Tatjana Aton 2003/2017

sponsored by sg2web