HomeCD-ProduktionenBühneBiografie - Tatjana privatWorkshopsPresseKontakt - Gästebuch - Links

Jazz & Zeitgeschichten

Die goldenen 20er Jahre - eine kurze glanzvolle Epoche; die Blüte der Kunst, eine Fülle an Schaffensperioden in Literatur, Musik, Architektur, Malerei, Film, Theater, Mode, Medizin, Technik, mit revolutionären Erfindungen, bahnbrechend, berauschend.

Frauen befreiten sich, konnten studieren, lebten auf; - eine neue Ära hielt Einzug – die Mode zeigte sich freizügiger, mit flottem Bubikopf und kurzen Röcken. Coco Chanel kreierte ihren neuen Duft "Chanel Nr.5"

Es entstanden viele neue Tänze wie: "Charleston, Shimmy, Black Bottom, Blues, Jazz". Paare gingen plötzlich gemeinsam aus, es wurde wieder getanzt, gelebt, kleine Bars mit Live-Musik etablierten sich.

Es gab bereits erste öffentliche Radiosendungen - Josephine Baker sorgte mit Bananen spärlich bekleidet in einem Wiener Kabarett für Aufregung. Charles. A. Lindbergh überflog mit seiner einmotorigen Maschine den Ozean – der schwarze Freitag an der New Yorker Börse ließ die Kurse rasseln.

Die 30-er Jahre setzten mit Namen wie Benny Goodman – Glenn Miller- Harry James – Artie Shaw - Duke Ellington - Fletcher Henderson – Frank Sinatra – Fats Waller – Louis Armstrong – Mitteis & Landl... - dem Swing auch in Europa trotz Verboten im dritten Reich bis heute ein bleibendes, unzerstörbares musikalisches Denkmal.

Text: Tatjana Aton

Besetzung


download Plakat (300dpi, 340KB)

Buchungsanfrage

Zurück

zurück | nach oben
Home | CD | Bühne | Über mich | Workshops | Presse | Kontakt
Impressum | © Tatjana Aton 2003/2017

sponsored by sg2web